Elfenhafter Look auf der Fashion Week Berlin – zarter Teint und softe Wellen

beauty_news_fashion_week_berlin_schumacher_haar_look_fairy_waves_11

© Getty Images     Show: Schuhmacher

Ob natürlich und zart wie bei Malaikaraiss oder edel und trendy wie bei Schumacher, die sanfte Welle begleitet uns durch den Sommer und wird auch im kommenden Winter ein beliebter Look bleiben. Ob als mittelgescheitelte Elfenmähne, elegant gecurlter One-Shoulder-Style oder Wavy Bob – je nach Styling sind die soften Waves alltagstauglicher denn je!

Beim Evening-Look darf das Styling etwas aufwendiger sein. Für den edlen One-Shoulder-Style zunächst einen Seitenscheitel ziehen – je sauberer die Linie, desto eleganter der Look! Die Partie unterhalb des Scheitels straff hinters Ohr kämmen und mit einem Spray fixieren. Wer von Natur aus lockiges Haar hat, darf mit dem Glätteeisen nachhelfen. Die Haare der anderen Seite vor die Schulter nehmen, in einzelnen Strähnen in Wellen legen und je nachdem wie ausgeprägt die Waves sein sollen, das Haar über die Rundbürste, den Lockenstab oder das Glätteeisen ziehen, dabei den Ansatz auslassen. Die Wellen in Form zupfen und mit einem leichten Wachs oder Glanzspray, z. B. Osis Glamination Light Glossy Holdspray von Schwarzkopf Professional, zum Glänzen bringen. Dazu passt ein Make-up im Schneewittchen-Stil. Märchenhaft schön.

2 Beauty-Looks für die neue Saison

Bild

Bild
Mit cremigen Lidschatten in Khaki und Grau verlieh Make-up-Artist Pat McGrath ihren Looks eine kühle Sinnlichkeit. Bei Dior trug sie die Herbstfarben großflächig auf die Lider der Models auf, die Brauen stylte sie maskulin.
© Sonny Vandevelde / Indigitalimages.com